Sie sind hier: Fördermitgliedschaft / Fördermitgliedschaft hilft

Ansprechpartner

Frau
Karin Greco

Tel: (0711) 39005-722

Fax: (0711) 39005-55

 
k.greco(at)drk-esslingen.de

 

Sie fragen sich, warum Sie das Rote Kreuz im Kreisverband Esslingen unterstützen sollen?

Sie kennen unseren Rettungsdienst und Sie kennen sicherlich auch den Blutspendedienst. Doch das Rote Kreuz im Kreisverband Esslingen, mit seinen 19 Ortsvereinen und der Bergwacht, leistet zusätzlich noch eine Fülle ehrenamtlicher Aufgaben zum Wohle der Bevölkerung. Für all diese Aufgaben benötigen wir Ausbildung, Fahrzeuge, technische und medizinische Ausrüstungen, Materialien und natürlich entsprechende Bekleidung und Schutzausrüstungen. Hierfür bitten wir Sie um Ihre Unterstützung als regelmäßiges Fördermitglied im DRK-Kreisverband Esslingen e.V.

Lassen Sie sich überzeugen!

Notfallnachsorge - Erstversorgung für Ihre Seele

Der Notfallnachsorgedienst (NND), oder auch psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) genannt, bietet Menschen in Krisensituationen schnelle und unbürokratische psychosoziale Hilfeleistungen ohne Ansehen der Person, Religion oder Nationalität. Unsere ehrenamtlichen Krisenhelferinnen und Krisenhelfer begleiten Menschen in aktuten Notsituationen, und bei Bedarf auch deren persönliches Umfeld, durch Zuhören und Gespräche führen.

Suchdienst - Menschen suchen, Menschen finden

Nichts ist so schlimm wie die Ungewissheit über den Verbleib von Menschen. Insbesondere bei großen Schadensereignissen oder vermißten Personen sorgen sich Angehörige und Freunde darüber, wie es Verunglückten geht und wo Vermißte verblieben sind.

Mit unserem ehrenamtlich geführten Suchdienst tragen wir zur Klärung offener Fragen bei. Jede positive Antwort ist ein Erfolg für uns.

Demenzbetreuung

Die Betreuung und Pflege von demenziell erkrankten Menschen erlangt immer größere Bedeutung. Mit unserem Angebot Demenzbetreuung fördern und helfen wir betroffene Menschen und entlasten deren Angehörige. Dabei unterstützen uns ehrenamtliche Helferinnen in der Betreuungsgruppe oder beim individuellen Hausbesuch unserer Patienten.

Jugendrotkreuz - soziale Kompetenz, Spiel und Spaß

In den Kindern liegt die Zukunft. So sieht es auch der DRK-Kreisverband Esslingen mit seinem Angebot Jugendrotkreuz. Dabei geht es nicht nur darum, Pflaster zu kleben, sondern auch um Erste-Hilfe, soziale Kompetenz, Gesundheit, Umwelt, Frieden und Völkerverständigung. Bei der Umsetzung unserer Ziele helfen uns ehrenamtliche und engagierte Jugendgruppenleiterinnen und Jugengruppenleiter. Sie sind Vorbild, Ausbilder und Kumpel.

Helfer vor Ort - lebensrettende Nachbarschaftshilfe

Helfer vor Ort, auch First Responder genannt, leisten als Ersthelfer professionelle Nachbarschaftshilfe. Sie überbrücken die Zeit zwischen Notruf und Eintreffen des Rettungsdienstes beim Patienten. Gerade in ländlichen Gebieten sind sie ein wichtiges Glied in der Rettungskette. Ihre Einsätze sind unentgeltlich und werden nicht von den Krankenkassen bezahlt.  

Katastrophen- und Bevölkerungsschutz - unsere Helfer bei Großschadenslagen

Wer kennt sie nicht - die Großschadenslage infolge von Hochwasser. Auch ein Großbrand und jedes Unglück mit einem Massenanfall von Verletzten, führt zur Alarmierung der Einsatzeinheiten (EE) des Katastrophen- und Bevölkerungsschutzes. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützen dabei die Rettungskräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr. Im DRK-Kreisverband Esslingen gibt es drei Einsatzeinheiten - freiwillig, schnell und flexibel.

Schnelleinsatzgruppe - Dynamik und Rettung

Die Schnelleinsatzgruppe kommt in Großschadensfällen zum Einsatz, wenn die Kapazitäten des Rettungsdienstes nicht ausreichen oder die Rettungsdienstfahrzeuge zu lange am Einsatzort gebunden werden. Dies kann zum Beispiel bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn der Fall sein. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer haben als Grundausbildung eine Sanitätsausbildung absolviert.

Bergwacht - Rettung aus unwegsamen Gelände

Es muss nicht gleich der Einsatz eines Hubschraubers sein. Mit geübtem Geschick und Können bergen die ehrenamtlichen Retter der Bergwacht Esslingen Menschen aus unwegsamen Gelände. Die Bergwacht steht aber nicht nur für Bergung, Erstversorgung und Rettung, sondern auch für Naturschutz. An Wochenenden und Feiertagen, stehen die Kameradinnen und Kameraden der Bergwacht Esslingen zur Hilfe bereit.

Sanitätsdienst - stille Helfer am Wegesrand

Sie haben sicherlich unsere "Rotjacken" schon oft gesehen. Sei es am Rande des Fußballfelds, beim Reitturnier, Motorcross-Rennen oder am Strassenrand bei einem Faschingsumzug. Die ehrenamtlichen Sanitäterinnen und Sanitäter versorgen fachgerecht kleine Wunden, leisten aber auch lebensrettende Maßnahmen. Mit unserem ehrenamtlichen Sanitätsdienst handeln wir zum Wohle der Veranstalter und der Besucher.

Bewegungsprogramme - bleiben Sie fit

Im Rahmen des Programms "Bewegung bis ins Alter" bietet das DRK Gymnastik und Tanz für Menschen in ihrer dritten Lebensphase an. Im Mittelpunkt stehen präventive Maßnahmen zur Gesunderhaltung, verbunden mit ganzheitlichen Gesundheitsverständnis. Ausgebildete ehrenamtliche Übungsleiter/-innen leiten Sie an und geben Ihnen wichtige Impulse zur Selbsthilfe. Informationen zur Lebensführung runden unser Bewegungsprogramm ab.

Seniorencafe - Kaffeklatsch und Kuchenstückchen

Halten Sie Kontakt zu anderen Menschnen, damit Sie nicht einsam bleiben. In lockerer Atmosphäre laden wir Sie zu Kaffee und Kuchen in unser Seniorencafe ein, damit Sie sich entspannt austauschen können und Lebensfreude erfahren.

Kleiderkammern - zu schade zum Entsorgen

�ber 800 Kleiderkammern des DRK versorgen ann�hernd 2 Millionen Menschen mit Kleidung
Foto: S. Rosenberg

Mit unseren Kleiderkammern sorgen wir dafür, dass gut erhaltene Kleidung nicht einfach im Müll entsorgt wird und bedürftigen Menschen geholfen wird. Es geht aber nicht nur allein um Bedürftigkeit. Bei einem Wohnungsbrand haben Menschen schon ihr ganzes Hab und Gut verloren. Auch in solchen Notsituationen helfen wir mit Bekleidung aus unseren Kleiderkammern.

Viele gute Gründe für Ihre regelmäßige Fördermitgliedschaft.

Solidarität und die Fürsorge für andere wird immer wichtiger. Hier leisten unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer großartige Dienste in ihrer Freizeit und verdienen an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön. Bitte unterstützen Sie unsere Rotkreuz-Arbeit mit Ihrer regelmäßigen Fördermitgliedschaft.

Ein Dankeschön sprechen wir auch all unseren bestehenden Fördermitgliedern aus, die uns finanziell unterstüzen und das vielfältige Angebot ermöglichen. Wir freuen uns auf neue Fördermitglieder, die mit ihrem Beitrag an uns auch an ihre Zukunft denken oder auch nur ein Teil dieser solidarischen Rotkreuz-Gemeinschaft sein wollen.

Unser Dankeschön für Sie.

  • kostenloser DRK-Rückholdienst
  • kostenlose Installation eines DRK-Hausnotrufgeräts
  • kostenloser Transfer wenn Sie mit dem DRK verreisen

....und das Finanzamt bezahlt mit, denn Sie können Ihren Fördermitgliedsbeitrag als Sonderausgabe geltend machen.

 

Beitrittserklärung für eine Fördermitgliedschaft

BEITRITTSERKÄRUNG zum Ausdrucken.

Noch einfacher geht es mit der ONLINE-BEITRITTSERKLÄRUNG.

HERZLICHEN DANK für Ihre Unterstützung! 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zur Fördermitgliedschaft

Tel: 07 11 / 3 90 05 - 722 oder 3 90 05 - 700

k.greco(at)drk-esslingen.de oder info(at)drk-esslingen.de 

Wir freuen uns auf Sie!

zum Seitenanfang