Sie sind hier: Ehrenamt / Demenzbetreuung

Ansprechpartner

Frau
Andrea Apel

Tel: (0711) 39005-150

Fax: (0711) 39005-255

 
apel(at)drk-esslingen.de

 

Demenzbetreuung - gege Isolation und Vergessen

Die Betreuung und Pflege von demenziell erkrankten Menschen erlangt immer größere Bedeutung. Mit unserem Angebot fördern und helfen wir betroffene Menschen und entlasten deren Angehörige. Dabei unterstützen uns ehrenamtliche Helferinnen in der Betreuungsgruppe oder beim individuellen Hausbesuch unserer Patienten.

Vorhande Ressourcen stärken, Gedächtnistraining, basteln und spielen, spazierengehen oder nur miteinander sprechen. Unsere ehrenamtlichen Helferinnen sorgen dafür, das demenziell erkrankte Menschen gesellschaftlichen Anschluß halten und nicht isoliert leben. Dabei entlasten sie auch die Angehörigen der an Demenz Erkrankten für ein paar Stunden.

Betreuungsgruppe „Kunterbunt“ *

Jeden Donnerstag, findet zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr unser Betreuungsnachmittag für an Demenz erkrankte Menschen im Rahmen einer Betreuungsgruppe statt. Das Angebot der Betreuungsgruppe orientiert sich an den Bedürfnissen demenziell erkrankter Menschen und entlastet pflegende Angehörige für ein paar Stunden.

Zur Betreuungsgruppe sind uns Frauen und Männer, die von dieser Krankheit betroffen sind, herzlich willkommen. In der Gruppe finden die Betroffenen einen geschützten Raum. Bei den Gruppentreffen stehen die Förderung von persönlichen Ressourcen, Erinnerungsarbeit, Gedächtnistraining, einfache Bewegungsübungen, Singen, Spielen, und vor allem soziale Kontakte und Geselligkeit im Vordergrund. Die Betreuungsgruppe wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern betreut. Eine Fachkraft steht den Ehrenamtlichen und den Besuchern stets zur Seite.

Ebenfalls bieten wir gegen einen geringen Kostenbeitrag einen Fahrdienst zur Gruppe und zurück nach Hause an.

Hier nochmals wichtige Informationen zu unserer Betreuungsgruppe in Kürze:

  • Zeit: donnerstags, von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

  • Ort:  Gesellschaftsraum der DRK-CuraVita Esslingen (Pflegedienst), Hirschlandstr. 97/1 in Esslingen (auf dem Gelände des Klinikums Esslingen).

*) Dieses Angebot wird von der Stadt Esslingen und dem Land Baden-Württemberg finanziell gefördert.

Häusliche Betreuung

Unsere häusliche Betreuung umfaßt die stundenweise Betreuung von Demenzerkrankten in ihrem Zuhause. Auch hier sind die Förderung von persönlichen Ressourcen, Erinnerungsarbeit, Gedächtnistraining, einfache Bewegungsübungen, Singen und Spielen Inhalte unserer Betreuung.

Lebensfreude schenken - eigene Freude erfahren

Zum Aufbau weiterer Betreuungsgruppen und Ausbau unseres häuslichen Betreuungsangebotes suchen wir Sie als ehrenamtliche Betreuerin oder Betreuer, mit Einfühlungsvermögen und Freude am Umgang mit Menschen.

Für Sie selbst bietet dieses Ehrenamt persönliche Erfüllung und eine sinnvolle Aufgabe sowie Erfahrungen für Ihr eigenes Umfeld. Sie werden geschult und von einer Fachkraft angeleitet.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Ihr direkter Kontakt zu uns:

Tel: 07 11 / 3 90 05 - 150 Frau Apel

apel(at)drk-esslingen.de

Sie können sich nicht aktiv einbringen, möchten unsere Rotkreuz-Arbeit dennoch unterstützen?

Dann freuen wir uns über Ihre regelmäßige Fördermitgliedschaft oder über Ihre Spende.

Herzlichen Dank!

zum Seitenanfang